www.neues-denken.de

 

Kommentare zum tieferen Verständnis des Textes

"Erwünschte Probleme"

von Thomas Witzel

 

Offline lesen

Frei von Problemen
Dankbarkeit
Kreativität der Problembewältigung

 

 

Frei von Problemen:

Theoretisch mag diese Logik vielleicht einleuchten, bei näherer Betrachtung stellt der "Enthaltsame" jedoch fest, dass das Verbleibende mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Schließlich existiert nur noch ein einziges Problem, das einen aber Tag und Nacht beschäftigt. 
Gleichzeitig mit der Unglücksanfälligkeit verringert sich also auch die Glücksanfälligkeit. Der Glaube an die Reduktion als Allheilmittel kann somit höchstens weniger Kopfzerbrechen, wohl kaum aber größeres Glück bewirken.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 


 

 

Natürlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie alle Verständnis-Links hintereinander lesen oder nicht. Bedenken Sie jedoch, dass dies weder der Absicht des Autors noch dem Gedanken des "Neuen Lesens" entspricht und manche Erläuterung durch die fehlende thematische Einbindung womöglich mehr Fragen aufwirft als beantwortet...

[zurück zum Haupttext]

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Dankbarkeit:

Dankbarkeit ist eine relative Angelegenheit. Für etwas Selbstverständliches dankbar zu sein, wird niemandem leicht fallen. Dazu kommt noch das Bedürfnis, einen Adressaten für die Dankbarkeit finden zu müssen. (Ein neues Problem.)
Das Leben, so wie es ist, völlig zu akzeptieren, birgt sogar noch die Gefahr, notwendige Veränderungsprozesse zu "verschlafen". Dennoch ist Zufriedenheit durchaus erstrebenswert, sofern sie durch Erweiterung des eigenen Horizonts und nicht durch Selbstbetrug entsteht.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 

 

Kreativität der Problembewältigung:

Not macht erfinderisch. Muss deshalb jeder Erfinder notleidend sein? Allzu oft zeigt sich nur in der Beschränkung der Meister, die freie Auswahl dagegen wird zur Qual. Wenn alles möglich ist, kommt häufig viel weniger dabei heraus. Geht aber nichts mehr, entdeckt man dann doch noch ein Licht am Ende des Tunnels. 
Weil ohne Fleiß der Preis nur wenig wert ist, zählt der Weg meist mehr als das Ziel. Den Erfolg kann man sowieso nur kurz genießen. Es wartet schließlich eine neue Herausforderung, und wenn es nur die ist, in jedem Problem eine Chance zu sehen.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 

Offline lesen:

Trennen Sie nun (ohne den Browser zu schließen) die Internet-Verbindung und kehren Sie zurück zum Haupttext. (Sollte Ihr Browser automatisch eine Verbindung herstellen wollen, können Sie dies durch "Abbrechen" bzw. "Offlinebetrieb" unterbinden.)

 

 

 

 

 

 

[ Startseite ] [ Erwünschte Probleme ]