www.neues-denken.de

 

Kommentare zum tieferen Verständnis des Textes

"Freude am Leben"

von Thomas Witzel

 

Offline lesen

Lücken der Seele
Extremes
Sicherheit und Wahrheit

 

 

Lücken der Seele:

Dies ist natürlich nur eine Metapher. Wir glauben, einen seelischen Mangel ausgleichen zu müssen, kompensieren, übertreiben, fallen zurück, sind frustriert, enttäuscht, verzweifelt, und stehen dann doch wieder auf, voller Hoffnung... Und die Seele schaut zu und wartet. Solange, bis wir ihr uns endlich zuwenden. Und wenn wir genau hinsehen, stellen wir fest: Es gibt gar keinen Mangel! Denn die Seele hat keine Lücken.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 


 

 

Natürlich bleibt es Ihnen überlassen, ob Sie alle Verständnis-Links hintereinander lesen oder nicht. Bedenken Sie jedoch, dass dies weder der Absicht des Autors noch dem Gedanken des "Neuen Lesens" entspricht und manche Erläuterung durch die fehlende thematische Einbindung womöglich mehr Fragen aufwirft als beantwortet...

[zurück zum Haupttext]

 


 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

Extremes:

Warum führen kontroverse Diskussionen so selten zu einem Konsens? Weil die Beteiligten sich durch ihre Gegnerschaft einander in ihren Positionen festigen.
Sie möchten jemanden überzeugen? Dann geben Sie ihm Recht! Nur indem wir eine Übereinstimmung finden, können wir überein stimmen. Polarisierung, wie sie z.B. immer wieder von sozial engagierten Gruppen aus einem subjektiven Ohnmachtsgefühl heraus praktiziert wird, führt zur Verhärtung der Fronten. Da dies aber wiederum die Notwendigkeit des Engagements zu beweisen scheint, verselbstständigt sich hier eine Dynamik, deren Beteiligte schließlich zu Statisten einer gesellschaftlichen Projektionsfläche werden.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 

 

Sicherheit und Wahrheit:

Vorurteile z.B. sind deshalb so bequem, weil man weiß, wie es ausgeht. Dieses sichere Gefühl, auf der richtigen Seite zu sein, sich nicht in Frage stellen zu müssen, geschweige denn, sich flexibel und differenziert zu verhalten, ist schon eine kleine Lebenslüge wert. Selbst wenn eine große daraus wird.

[zurück zum Haupttext]

 

 

 


 

 

 

 

Offline lesen:

Trennen Sie nun (ohne den Browser zu schließen) die Internet-Verbindung und kehren Sie zurück zum Haupttext. (Sollte Ihr Browser automatisch eine Verbindung herstellen wollen, können Sie dies durch "Abbrechen" bzw. "Offlinebetrieb" unterbinden.)

 

 

 

 

 

 

[ Startseite ] [ Freude am Leben ]